Diesen Artikel teilen:

Sex in der Schwangerschaft – erlaubt ist, was beiden gefällt und nicht schadet!

Werdende Eltern haben oft Angst, während der Schwangerschaft miteinander zu schlafen. Sie befürchten, sie könnten dem Baby schaden. Bei einer normalen Schwangerschaft ist Sex mit Babybauch jedoch völlig unbedenklich: Das Eindringen des Penis in die Vagina und der Orgasmus lösen weder Aborte noch Frühgeburten aus.

In der Schwangerschaft verändert sich vieles. Für die meisten Paare auch das Sexleben. Das Bedürfnis einer werdenden Mutter nach Intimität und ihr Lustempfinden kann sich im Verlauf der Schwangerschaft ändern. Hormone stellen nicht nur den Körper der Frau auf den Kopf, sondern beeinflussen auch ihre Psyche.



Nicht selten vermindern Brechreiz, Übelkeit und Müdigkeit in den ersten Schwangerschaftswochen die Lust auf Sex. Im zweiten Schwangerschaftsdrittel, wenn die Symptome wieder abklingen, kann sich das Bedürfnis nach Sex wieder erhöhen. Manche Frauen sehnen sich in dieser Zeit sogar besonders nach körperlicher Liebe.

Im letzten Trimester wird der Babybauch immer runder und schwerer. Viele Frauen leiden unter Rückenschmerzen und Verdauungsproblemen, auch die Beweglichkeit ist zunehmend eingeschränkt. Dies kann den Sex ein wenig erschweren. Doch es gilt nach wie vor: Erlaubt ist, was Spaß macht – und zwar bis zur letzten Minute vor der Geburt.


Ihr braucht also während eurer Schwangerschaft nicht auf euer Liebesleben zu verzichten, wenn ihr Lust darauf habt. Lediglich Sex, der den Verlauf der Schwangerschaft stören oder gar die Gesundheit von Mutter und Kind gefährden kann, sollte vermieden werden. Im Fall gesundheitlicher Komplikationen, raten Ärzte zu Vorsicht und empfehlen einen klärenden Arztbesuch.

Beeinflusst Sex die Bewegungen des Babys in der Gebärmutter? Kann es sein, dass die Brustwarzen beim Liebesspiel mit Babybauch Flüssigkeit absondern? In welchen Fällen sollte man lieber auf Sex in der Schwangerschaft verzichten? Mehr Informationen zu diesen Themen kannst du hier auf Englisch erfahren.

Keine unangenehmen Überraschungen mehr - mit WomanLog behälst du deinen Zyklus im Blick. Hol dir jetzt die WomanLog App:

Download on the App Store

Get it on Google Play

Diesen Artikel teilen:
https://www.webmd.com/baby/guide/sex-and-pregnancy
https://www.healthline.com/health/pregnancy/breast-pain-in-pregnancy-as-early-sign-vs-during-period-more-do-sore-boobs-mean-im-pregnant-plus-why-this-happens#what-it-feels-like
https://www.medicalnewstoday.com/articles/325544.php
https://www.medicalnewstoday.com/articles/324556.php
https://www.psychologies.com/Famille/Maternite/Grossesse/Articles-et-Dossiers/Quelle-sexualite-pendant-la-grossesse
https://www.mayoclinic.org/healthy-lifestyle/pregnancy-week-by-week/in-depth/sex-during-pregnancy/art-20045318
https://www.whattoexpect.com/pregnancy/sex-and-relationships/is-sex-safe-during-pregnancy/
https://www.nhs.uk/conditions/pregnancy-and-baby/sex-in-pregnancy/
https://guce.huffpost.com/copyConsent?sessionId=3_cc-session_68341af3-66ee-4924-b017-029bedda14da&inline=false&lang=en-us
https://www.medicalnewstoday.com/articles/308480.php
https://www.mayoclinic.org/healthy-lifestyle/labor-and-delivery/in-depth/sex-after-pregnancy/art-20045669
http://www.doctissimo.fr/grossesse/sexualite-et-grossesse/Sexualite-apres-l-accouchement
https://www.mayoclinic.org/diseases-conditions/postpartum-depression/symptoms-causes/syc-20376617
https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pmc/articles/PMC4495314/