Schwangerschaft



Um die Menschheit vor dem Aussterben zu bewahren, ist unser Körper auf Reproduktion programmiert. Doch die Zeit, um Kinder zu bekommen, ist begrenzt. Frauen haben sogar eine Art inneres Warnsystem, die biologische Uhr, deren Ticken für manche zur seelischen Qual werden kann. Ungeachtet dessen, ob du mental, emotional, physisch und finanziell bereit bist, Mutter zu werden – mit den Jahren tickt sie immer lauter.
Auf die mit der Schwangerschaft, dem Wochenbett und der Stillzeit verbundenen Hormonschwankungen reagiert die weibliche Brust besonders empfindlich. In Vorbereitung auf das Stillen verändern sich die Brüste schon mit Beginn der Schwangerschaft. Damit die Haut elastisch bleibt und die Brust später wieder gut in Form kommt, bedarf sie einer besonderen Pflege.